Die Magen - Darm - Spezialisten

Wer sind wir?

Magenkompass ist ein unabhängiges medizinisches Informationsportal zu Themen des Magen-Darm-Traktes. Wir sind die Magen-Darm-Spezialisten und bieten gesicherte und fundierte Informationen in verständlicher Form. Unsere Autoren bereiten medizinische Themenkomplexe auf und vermitteln neueste Einblicke in Wissenschaft und Forschung. All unsere Redakteure und Autoren sind  Naturwissenschaftler.
Wir informieren verständlich und bringen die Dinge auf den Punkt. Bei uns wird Verdauung neu erklärt!

Verdauungsorgane des Menschen -Magen, Darm, Leber, Gallenblase isoliert dargestellt auf weissem Grung

Gesundheit beginnt im Darm!

Was tun wir?

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, all den Suchenden im World Wide Web, die zu Themen es Verdauungstraktes recherchieren, die beste und verständlichste Antwort auf ihre Fragen zu geben. Unsere Redaktion bereitet Informationen fachgerecht auf und aktualisiert sie ständig. Unsere Texte werden  stets von Experten beurteilt, ehe wir sie veröffentlichen. Wir bieten Übersichten und Hintergründe für mündige Patienten! Einige unserer Autorinnen sind selbst Betroffene von Magen- und Darmerkrankungen. Wir wissen, wovon wir reden.

Meistgelesen:

Verstopfung - was hilft?

Es erwischt uns alle einmal. Viele trifft es im Urlaub oder bei Schichtarbeit, Stress, einer ungewohnten Umgebung.. Aber was hilft? Und wie bekommt man die Verstopfung langfristig in den Griff?
Verstopfung

Reizdarm? Was tun?

Immer mehr Menschen leiden unter wechselnden Darmbeschwerden und ihre Lebensqualität ist stark eingeschränkt. Was ist ein Reizdarm und wie lernt man mit ihm zu leben? Was hilft bei den verschiedenen Symptomen? Welche Mittel sind für wen geeignet?

Reizdarm
Reflux - komplementär behandelt
Was kann man tun, um den Reflux in den Griff zu bekommen? komplementäre Ansätze zur Refluxbehandlung

Reflux ohne Sodbrennen

Nicht immer ist Reflux mit Sodbrennen verbunden, auch wenn das paradox klingt.
stiller Reflux

unsere aktuellen Artikel

Zwerchfellbruch-OP

Welche Operationsmöglichkeiten gibt es und wann sind sie sinnvoll

Zu wenig Magensäure ist (k)ein Problem?

Kann man auch bei zu wenig Magensäure Sodbrennen bekommen?

Der untere Speiseröhrenschließmuskel: Wenn er schlapp macht!

Ein schwacher unterer Speiseröhrenschließmuskel ist eine der häufigsten Ursachen von Sodbrennen und saurem Aufstossen.

Diverticulitis?

Divertikel sind kleine Ausstülpungen der Darmwand. Wenn sich in ihnen Speisereste ablagern, entzünden sie sich manchmal.

Colitis ulcerosa

Die Colitis ulcerosa ist eine der beiden entzündlichen Darmerkrankungen.Die Krankheit verläuft in Schüben.

Morbus Crohn

Bei Morbus Crohn entzünden sich verschiedene Abschnitte des Darmes immer wieder.

Magensäure: Die Fakten

Was ist eigentlich Magensäure und wozu brauchen wir Sie?

Motilität

Die Kraft die unsere Verdauung bewegt

Gastroparese

Wenn sich der Magen zu langsam entleert

Gluten

Ist Gluten besser als sein Ruf?

Fructoseintoleranz

verzögerte Reaktionen machen die Diagnose nicht einfach

Zöliakie

Wenn Gluten zum Feind wird

Laktoseintoleranz

Wenn das Erdbeereis mit Sahne nicht ohne Folgen bleibt

Das könnte euch auch interessieren:

Blinddarmentzündung

ist manchmal eine schwierige Diagnose! Wie erkennt man sie und was ist zu tun?

Refluxursache:

Ein Zwerchfellbruch ist nicht immer ungefährlich! Vor allem aber verursacht er meist Probleme mit Sodbrennen.

Nicht immer ist der Lebensstiel schuld